Sexualtherapie und Beziehungsmanagement

DYADE - Praxis für Männer

Dipl.-Psych. Manfred Soeder, Kassel | Düsseldorf

Sexualberatung Sexualtherapie

Sexuelle Ängste und Phobien

 

Sexuelle Schüchternheit (Love Shyness)

Prävalenzuntersuchungen in den USA gehen in der Gruppe der 25 bis 45-jährigen von knapp 14% der Männer und 9 % der Frauen aus, die noch keine sexuellen Erfahrungen haben (Eisenberg M.L., Shindel A.W., Smith J.F., Lue T.F., and Walsh T.J.: Who is the 40 year old virgin and where did he/she come from? Data from the National Survey of Family Growth. Journal of Sexual Medicine, 2009; 6:21542161).

 

Externe Surrogatpartnerschaft, Sexualbegleitung / Sexualassistenz

In den seltenen Fällen, in denen der Klient keine Gelegenheit hat, korrektive sexuelle Erfahrungen mit einer realen Partnerin zu machen, sei es dass keine Partnerin zur Verfügung steht, oder die Partnerin aus unterschiedlichen Gründen nicht zu entsprechenden sexualtherapeutischen Übungen bereit ist, kann im begründeten Einzelfall ein Kontakt zu einer unabhängigen Surrogatpartnerin in der Umgebung hergestellt werden.

Die Bedingungen dieser Partnerschaft werden selbstständig zwischen der Sexualbegleiterin und dem Klienten ausgehandelt und sind daher nicht Bestandteil unserer Behandlung.