Sexualtherapie und Beziehungsmanagement

DYADE - Praxis für Männer

Dipl.-Psych. Manfred Soeder, Kassel | Düsseldorf

Sexualberatung Sexualtherapie

Anliegen

 

In einer Studien haben 2005 wir einmal geprüft, mit welchen Anliegen Klienten in unsere Praxis kommen. Dabei stellten wir fest, das unabhängig von der gewählten Behandlungsart (Paartherapie oder Sexualtherapie) die Sexualität das größte Konfliktpotential bildet.

Danach stechen Probleme der Kommunikation (Forderungen, Kritik u.a.) und Probleme mit der Nähe/Distanz-Regulierung heraus. Natürlich lassen sich all diese Themen nicht so eindeutig von einander trennen, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Freizeitgestaltung und Arbeitsteilung nehmen einen eher geringeren Anteil bei den Anliegen von Paaren ein, wohl weil sich hier leichter Lösungen von den Paaren selbst finden lassen.

 

Eheprobleme

Skala: 0 (selten), 1 (eher selten), 2 (eher häufig), 3 (häufig)

Themen

24. Zärtlichkeit, Sexualität
11. Forderungen, Kritik
16. Kommunikation, Gespräche
25. Zuwendung, Aufmerksamkeit
19. Streit, Zank in der Partnerschaft
5. Berufstätigkeit, berufliche Belastungen
7. Eigenschaften, Temperament
2. Aufrichtigkeit, Vertrauen
14. Gewohnheiten des Partners
4. Beleidigungen, seelische Verletzungen
12. Freizeitgestaltung, Entspannung
15. Haushaltsführung, Arbeitsteilung
22. Unterstützung, Akzeptanz
6. Eifersucht, Misstrauen
18. Persönlicher Freiraum, Abgrenzung