Sexualtherapie und Beziehungsmanagement

DYADE - Praxis für Männer

Dipl.-Psych. Manfred Soeder, Kassel | Düsseldorf

Sexualberatung Sexualtherapie

Problembereiche

 

Problemliste

Die Klienten kamen mit den folgenden Problemen in die Praxis (in der Reihenfolge der Häufigkeit der Nennung):

 

Tab. 1: Angaben der Männern (2004)

Problembereich

 Item

 Mittelwert *

Zärtlichkeit, Sexualität

 PL24

 1,91

Forderungen, Kritik

 PL11

 1,60

Kommunikation, Gespräche 

 PL16

 1,58

Zuwendung, Aufmerksamkeit

 PL25

 1,57

Streit, Zank in der Partnerschaft

 PL19

 1,42

Eigenschaften, Temperament

 PL07

 1,33

Berufstätigkeit, berufliche Belastungen

 PL05

 1,27

Freizeitgestaltung, Entspannung

 PL12

 1,26

Beleidigungen, seelische Verletzungen

 PL04

 1,13

Persönlicher Freiraum, Abgrenzung

 PL18

 1,11

Gewohnheiten des Partners

 PL14

 1,10

Unterstützung, Akzeptanz

 PL22

 1,04

Aufrichtigkeit, Vertrauen

 PL02

 0,93

Haushaltsführung, Arbeitsteilung

 PL15

 0,93

Eifersucht, Misstrauen

 PL06

 0,76

Freunde und Bekannte

 PL13

 0,64

Familienplanung, Kinderwunsch

 PL10

 0,60

Einfluss von Verwandten

 PL08

 0,56

Einteilung des Einkommens, Finanzen

 PL09

 0,44

Außereheliche Beziehungen 

 PL03

 0,39

Stress in der Familie (Kinder, Pflegefall, ...)

 PL20

 0,39

Alkohol, Medikamente, Drogen

 PL01

 0,37

Vorstellungen über Kindererziehung

 PL23

 0,37

Krankheiten, Behinderungen, Störungen

 PL17

 0,17

Tätlichkeiten

 PL21

 0,06

1) Gegeben war eine Skala von 0 bis 3 (selten - häufig)
2) Teilnhemer: 75 männliche Partner

 
Tab. 2: Angaben von Frauen (2003)

Problembereich

 Item

 Mittelwert *

Zärtlichkeit, Sexualität

PL24

 1,87

Kommunikation, Gespräche 

PL16

 1,67

Forderungen, Kritik

PL11

 1,65

Zuwendung, Aufmerksamkeit

PL25

 1,63

Beleidigungen, seelische Verletzungen

PL04

 1,57

Eigenschaften, Temperament

PL07

 1,42

Gewohnheiten des Partners

PL14

 1,36

Streit, Zank in der Partnerschaft

PL19

 1,34

Berufstätigkeit, berufliche Belastungen

PL05

 1,26

Freizeitgestaltung, Entspannung

PL12

 1,23

Aufrichtigkeit, Vertrauen

PL02

 1,14

Persönlicher Freiraum, Abgrenzung

PL18

 1,12

Unterstützung, Akzeptanz

PL22

 1,08

Haushaltsführung, Arbeitsteilung

PL15

 1,03

Eifersucht, Misstrauen

PL06

 0,88

Einfluss von Verwandten

PL08

 0,68

Familienplanung, Kinderwunsch

PL10

 0,65

Freunde und Bekannte

PL13

 0,60

Stress in der Familie (Kinder, Pflegefall, ...)

PL20

 0,57

Einteilung des Einkommens, Finanzen

PL09

 0,56

Außereheliche Beziehungen 

PL03

 0,51

Vorstellungen über Kindererziehung

PL23

 0,46

Krankheiten, Behinderungen, Störungen

PL17

 0,35

Alkohol, Medikamente, Drogen

PL01

 0,33

Tätlichkeiten 

PL21

 0,08

1) Gegeben war eine Skala von 0 bis 3 (selten - häufig)
2) Teilnehmer: 75 weibliche Partner